Angebote zu "Märkischen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Wandkalender 2020 DIN A3 Land Brandenburg - Nat...
29,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Land Brandenburg - Nat A3 quer, Titelzusatz: Ein Streifzug durch die Erholungsräume im Land Brandenburg (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Frost Anja, Größe: DIN A3, Gewicht: 463 gr, Auflage: 3. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Natur, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Havelland // Deutschland // Havel // Rathenow // Gülpe // fluss // seen // kalender // Prignitz // Uckermark // Erholung // märkischen // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Tischkalender 2020 DIN A5 Land Brandenburg - Na...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Land Brandenburg - Nat A5 quer, Titelzusatz: Ein Streifzug durch die Erholungsräume im Land Brandenburg (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Frost Anja, Größe: DIN A5, Gewicht: 130 gr, Auflage: 3. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Natur, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Havelland // Deutschland // Havel // Rathenow // Gülpe // fluss // seen // kalender // Prignitz // Uckermark // Erholung // märkischen // Tischkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Brandenburg, landeinwärts
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leuchtend gelbe Rapsfelder, saftige Wiesen, versteckte Seen im Wald, Zeugnisse von Geschichte und Kultur: Das Berliner Umland lockt die Großstädter in die Natur - wen wundert's, bei der landschaftlichen Vielfalt, die Brandenburg zu bieten hat. Martin Mosch entdeckt 15 Routen abseits der ausgewiesenen Wanderwege und beschreibt diese Strecken mit ganz persönlichem Blick. Zahlreiche Fotos fangen die Stimmung Brandenburgs ein und lassen schon das Lesen zu einem Ausflug dorthin werden. Detailliertes Kartenmaterial und Wegbeschreibungen machen das Buch zu einem zuverlässigen und inspirierenden Begleiter.Außergewöhnliche Wanderrouten in der Uckermark, dem Fläming, der Märkischen Schweiz, im Oderbruch, in der Prignitz und im Havelland.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Brandenburg, landeinwärts
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Leuchtend gelbe Rapsfelder, saftige Wiesen, versteckte Seen im Wald, Zeugnisse von Geschichte und Kultur: Das Berliner Umland lockt die Großstädter in die Natur - wen wundert's, bei der landschaftlichen Vielfalt, die Brandenburg zu bieten hat. Martin Mosch entdeckt 15 Routen abseits der ausgewiesenen Wanderwege und beschreibt diese Strecken mit ganz persönlichem Blick. Zahlreiche Fotos fangen die Stimmung Brandenburgs ein und lassen schon das Lesen zu einem Ausflug dorthin werden. Detailliertes Kartenmaterial und Wegbeschreibungen machen das Buch zu einem zuverlässigen und inspirierenden Begleiter.Außergewöhnliche Wanderrouten in der Uckermark, dem Fläming, der Märkischen Schweiz, im Oderbruch, in der Prignitz und im Havelland.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Kindheitsspuren zwischen Havel und Oder
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie ist es, als Kind in Berlin und Brandenburg aufzuwachsen? Die Beiträge des Bandes versuchen, auf diese Frage eine Antwort oder genauer gesagt viele Antworten zu finden, denn die Kindheitserlebnisse, die die Autorinnen und Autoren zusammengetragen haben, sind ebenso vielfältig wie das Land selbst. Der historische Bogen, den die Sammlung aufspannt, ist beeindruckend: Mit Kaspar von Uchtenhagen, dem in der Nikolaikirche in Bad Freienwalde verewigten, im Alter von acht Jahren ermordeten märkischen Adeligen, und Sophia von Bredow werden Kinder des 16. Jahrhunderts vorgestellt, während die jüngste Porträtierte, die Nachrichtensprecherin und Redakteurin Nadya Luer, ihre Kindheit in den 1970er-Jahren verbrachte. Dazwischen liegen Beiträge aus den letzten vierhundert Jahren brandenburgischer Geschichte, und diese Geschichte hinterlässt ihre individuellen Spuren in den geschilderten Lebensläufen: An den Wunderheiler Johann Ludwig Hohenstein, dessen Heimatort Kehrberg in der Prignitz 1734 Zehntausende in der Hoffnung auf Heilung aufsuchten, wird ebenso erinnert wie an zwei deutsch-jüdische Kinder, Reha Hinzelmann und Wolfgang Hopp, die im Versteck die Zeit des Nationalsozialismus überlebten. Der Band handelt von adeligen und bürgerlichen, armen und reichen, behüteten und bedrohten Kindern und macht den tiefgreifenden Wandel deutlich, dem unsere Vorstellungen von Kindheit unterworfen sind.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Kindheitsspuren zwischen Havel und Oder
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie ist es, als Kind in Berlin und Brandenburg aufzuwachsen? Die Beiträge des Bandes versuchen, auf diese Frage eine Antwort oder genauer gesagt viele Antworten zu finden, denn die Kindheitserlebnisse, die die Autorinnen und Autoren zusammengetragen haben, sind ebenso vielfältig wie das Land selbst. Der historische Bogen, den die Sammlung aufspannt, ist beeindruckend: Mit Kaspar von Uchtenhagen, dem in der Nikolaikirche in Bad Freienwalde verewigten, im Alter von acht Jahren ermordeten märkischen Adeligen, und Sophia von Bredow werden Kinder des 16. Jahrhunderts vorgestellt, während die jüngste Porträtierte, die Nachrichtensprecherin und Redakteurin Nadya Luer, ihre Kindheit in den 1970er-Jahren verbrachte. Dazwischen liegen Beiträge aus den letzten vierhundert Jahren brandenburgischer Geschichte, und diese Geschichte hinterlässt ihre individuellen Spuren in den geschilderten Lebensläufen: An den Wunderheiler Johann Ludwig Hohenstein, dessen Heimatort Kehrberg in der Prignitz 1734 Zehntausende in der Hoffnung auf Heilung aufsuchten, wird ebenso erinnert wie an zwei deutsch-jüdische Kinder, Reha Hinzelmann und Wolfgang Hopp, die im Versteck die Zeit des Nationalsozialismus überlebten. Der Band handelt von adeligen und bürgerlichen, armen und reichen, behüteten und bedrohten Kindern und macht den tiefgreifenden Wandel deutlich, dem unsere Vorstellungen von Kindheit unterworfen sind.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Die besten Rezepte aus Brandenburg
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es die Brandenburger Küche? Brandenburger Küche ist auf besondere Art einzigartig, oftmals ungewöhnlich, vielfach überraschend und dabei oft unbekannt. Die gute Küche Brandenburgs hat noch immer etwas von einem Geheimtipp und sie ist weit besser und vielfältiger als ihr Ruf. Schon Theodor Fontane konstatierte 1881 bei einer Wanderung durch die Mark Brandenburg: "Ich war in der Mark und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen wagte." Zu der gleichen Schlussfolgerung werden auch die Leser und Nutzer dieses kleinen Küchenschatzes kommen, den der Brandenburger Koch Torsten Kleinschmidt liebevoll "angerichtet" hat.Wie einst Fontane wandert er durch die Regionen von Prignitz über die Uckermark ins Havelland, dann durchs Oderland in den Spreewald. Seine Rezepte erzählen von den jeweiligen Besonderheiten des Landstrichs, den hier verwendeten typischen Zutaten und beliebten Speisen oder Getränken. Dabei lernt der Leser nicht nur die Ananas des Nordens kennen, sondern erfährt auch erstaunliche Details aus der Regional- und Küchengeschichte dieses von den verschiedensten Einflüssen geprägten Landes. Genießen Sie Wittenberger Quarkkrempel, Wrukeneintopf und gebratene Quappen, Märkischen Pfannenspargel, Schmorgurken mit Kartoffelstampf, geräucherte Maräne, Neuzeller Kirschglühbier und zahlreiche andere Köstlichkeiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Kindheitsspuren zwischen Havel und Oder
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie ist es, als Kind in Berlin und Brandenburg aufzuwachsen? Die Beiträge des Bandes versuchen, auf diese Frage eine Antwort oder genauer gesagt viele Antworten zu finden, denn die Kindheitserlebnisse, die die Autorinnen und Autoren zusammengetragen haben, sind ebenso vielfältig wie das Land selbst. Der historische Bogen, den die Sammlung aufspannt, ist beeindruckend: Mit Kaspar von Uchtenhagen, dem in der Nikolaikirche in Bad Freienwalde verewigten, im Alter von acht Jahren ermordeten märkischen Adeligen, und Sophia von Bredow werden Kinder des 16. Jahrhunderts vorgestellt, während die jüngste Porträtierte, die Nachrichtensprecherin und Redakteurin Nadya Luer, ihre Kindheit in den 1970er-Jahren verbrachte. Dazwischen liegen Beiträge aus den letzten vierhundert Jahren brandenburgischer Geschichte, und diese Geschichte hinterlässt ihre individuellen Spuren in den geschilderten Lebensläufen: An den Wunderheiler Johann Ludwig Hohenstein, dessen Heimatort Kehrberg in der Prignitz 1734 Zehntausende in der Hoffnung auf Heilung aufsuchten, wird ebenso erinnert wie an zwei deutsch-jüdische Kinder, Reha Hinzelmann und Wolfgang Hopp, die im Versteck die Zeit des Nationalsozialismus überlebten. Der Band handelt von adeligen und bürgerlichen, armen und reichen, behüteten und bedrohten Kindern und macht den tiefgreifenden Wandel deutlich, dem unsere Vorstellungen von Kindheit unterworfen sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Brandenburg, landeinwärts
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leuchtend gelbe Rapsfelder, saftige Wiesen, versteckte Seen im Wald, Zeugnisse von Geschichte und Kultur: Das Berliner Umland lockt die Großstädter in die Natur - wen wundert's, bei der landschaftlichen Vielfalt, die Brandenburg zu bieten hat. Martin Mosch entdeckt 15 Routen abseits der ausgewiesenen Wanderwege und beschreibt diese Strecken mit ganz persönlichem Blick. Zahlreiche Fotos fangen die Stimmung Brandenburgs ein und lassen schon das Lesen zu einem Ausflug dorthin werden. Detailliertes Kartenmaterial und Wegbeschreibungen machen das Buch zu einem zuverlässigen und inspirierenden Begleiter.Außergewöhnliche Wanderrouten in der Uckermark, dem Fläming, der Märkischen Schweiz, im Oderbruch, in der Prignitz und im Havelland.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot