Angebote zu "Entspannung" (12 Treffer)

Entspannung Pur
279,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannung pur in der Prignitz mit Rückenmassage, Unterwassermassage, Fangopackung und Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum.

Anbieter: beauty24
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Zauber der Entspannung
279,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zauber der Entspannung in der Prignitz mit Ölbad, Ganzkörpermassage, Kopf-Nackenmassage, Fußmassage und Hot Colour Stone Energiezonen Massage, sowie Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum.

Anbieter: beauty24
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Kurzreise in die Entspannung
293,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannen Sie am Arendsee und lassen Sie sich vom Wellness-Team verwöhnen.

Anbieter: beauty24
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot
Ayurveda zum Schnuppern
165,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannende ayurvedische Massagen mit Aroma und Seidenhandschuh werden Sie begeistern. 2-Tageprogramm in der Prignitz.

Anbieter: beauty24
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Ayurveda für Genießer
359,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannende ayurvedische Massagen mit Aroma und Seidenhandschuh werden Sie begeistern. 4-Tagesprogramm in der Prignitz.

Anbieter: beauty24
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Kleinbahnreise durch die Prignitz
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Pollo´´ - so die volkstümliche Bezeichnung des längst historischen Prignitzer Schmalspurnetzes - ist noch heute der Inbegriff einer beschaulichen, jedoch leider gegen Ende der 60er Jahre nach einer gezielten Rückzugspolitik des ZK der SED leider nicht mehr tragbaren Kleinbahnherrlichkeit im Norden der früheren Provinz Brandenburg. Im Oktober 1897 eröffneten die Ost- und die Westprignitzer Kreisbahnen gleichzeitig ihre Kleinbahnen Perleberg - Hoppenrade und Kyritz - Hoppenrade/Breddin. Ergänzt wurde das gemeinsam und mit Dampflok betriebene Netz mit 750 mm Spurweite in der Folgezeit um die Kleinbahnen Viesecke - Glöwen (1900), Lindenberg - Pritzwalk (1907/08) und Lindenberg - Kreuzweg (1912), womit es eine Gesamtstreckenlänge von immerhin knapp 101 km erreichte. Auch wenn die Beförderungszahlen aus heutiger Sicht eher mäßig blieben, war Pollo über Jahrzehnte hinweg eng mit dem täglichen Leben der Landbevölkerung verbunden und sein Publikum wußte seine Zuverlässigkeit zu schätzen.Er beförderte jegliche landwirtschaftliche Erzeugnisse in die Städte oder aber zum Weiterversand zum nächsten Bahnhof der ´´Großbahn´´, man fuhr mit ihm zur Schule, zur Arbeit, zum Markt oder gar zur großen Bahn, um eine Reise anzutreten. Auf einfachen Holzbänken nutzte man die häufig stundenlangen Bahnfahrten, um einander kennenzulernen, Neuigkeiten auszutauschen, sich auf den Unterricht vorzubereiten, von einem harten Arbeitstag zu entspannen oder auch mal einen Geburtstag zu feiern. Nach dem 2. Weltkrieg brachen auch für Pollo neue Zeiten an. Zunächst wurde der Abschnitt Viesecke - Zernikow dem schmalspurigen Wiederaufbau der Staatsbahnstrecke Glöwen - Havelberg geopfert, dann übernahm die Deutsche Reichsbahn auch das Prignitzer Kleinbahnnetz. Sie verbesserte u.a. den Oberbau und die Sicherungsanlagen, führte den Rollwagenverkehr ein und stockte den Fahrzeugpark auf. Die neue Blüte war nur von kurzer Dauer: Gegen Ende der 50er Jahre beschloß die SED im Rahmen der zwangsweisen Umsetzung der landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften die ´´Verkraftung´´ sowohl des Güter- als auch des Personenverkehrs der früheren Kleinbahnen. So sollten u.a. Ludwigsfelder Lkw und ungarische Ikarus-Busse die Dienste der Schmalspurbahn übernehmen. Angebotseinschränkungen ließen die Beförderungszahlen dermaßen sinken, daß der ´´Verkehrsträgerwechsel´´ unabwendbar war. Stolz über den angeblich ´´volkswirtschaftlich richtigen Schritt zur Transportrationalisierung´´ legte die Rbd Schwerin in den Jahren 1967-71 das Prignitzer Schmalspurnetz nach und nach still. Dieses voluminöse Buch ist keineswegs eine Kleinbahnchronik im klassischen Sinn, sondern vielmehr eine bildliche Reise über das Prignitzer Schmalspurnetz zur DDR-Zeit. Es beschreibt, illustriert und skizziert die einzelnen Stationen und ihr Umfeld, stellt detailliert die technisch und historisch interessanten Triebfahrzeuge und Wagen dar, macht dann und wann einen Abstecher zurück in die Zeit der Ost- und Westprignitzer Kreisbahnen, zeigt so manche noch heute vorzufindenden Relikte, beschreibt ausführlich und chronologisch den Aufbau der Museumsbahn Mesendorf - Lindenberg des Prignitzer Kleinbahnmuseums Lindenberg e.V. (PKML) mit seinem vielfältigen Fahrzeugpark und schließlich erinnert das Buch an die normalspurigen Kleinbahnen, nämlich die Perleberger Kreisringbahn Perleberg - Karstädt - Berge - Perleberg und die teilweise noch heute existierende Strecke Pritzwalk - Putlitz - Suckow. Wesentliche Unterschiede zur 1. Auflage aus dem Jahr 2013 sind einerseits die im Kreis einer Gruppe von Schmalspurfreunden erarbeiteten Verfeinerungen der Texte, Zeichnungen und Tabellen, andererseits die aufgrund des durchgehenden Farbdrucks erheblich verbesserte Wiedergabe der SW-Fotos, die Hereinnahme von zahlreichen Farbbildern, die in der 1. Auflage nur schwarz/weiß erscheinen konnten, dann die zahlreichen zwischenzeitlich entdeckten, historisch wertvollen Farb- und SW-Auf

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Schwimmcamp
305,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Euer Lieblingselement ist das Wasser? Dann packt eure Sachen und kommt in unser Schwimmcamp nach Wittenberge. Ob ihr Schwimmanfänger mit Seepferdchen seid und vielleicht eine zweite Schwimmart erlernen möchtet oder als Vereinsschwimmer schon Medaillen errungen habt, das Schwimmcamp wird euer Können weiterentwickeln. Ein erfahrenes Trainerteam wird die Feinheiten der Technik, der Wenden und des Starts erläutern und mit euch üben.In den Blockhütten am Friedensteich findet ihr eine feste, wetterunabhängige Unterkunft. Diese kann zwar den Campingcharakter nicht verleugnen, bietet aber einen gewissen Komfort. Für insgesamt 6 bis 12 Personen ist in den zweistöckigen Holzgebäuden Platz. Die insgesamt 12 Blockhütten der Anlage sind mit Doppelstock- und Einzelbetten, Regalen und Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Die sanitären Anlagen befinden sich gleich neben dem Sozialgebäude in zentraler Lage. Der Natursee sorgt für Abkühlung an warmen Tagen und der Sandstrand mit Liegewiese bietet Platz zum Entspannen.Das professionelle Training, das vor allem in der Prignitzer Badewelt Wittenberge und im Fitnessstudio durchgeführt wird, ist auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder und Jugendlichen zugeschnitten und bedient alle Schwimmarten.

Anbieter: Jugendreise.de
Stand: 17.12.2018
Zum Angebot
Kuschelwochenende
219,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Tage raus aus dem Alltagstrott, dem Stress entfliehen und sich dem Wesentlichen widmen: Erholung und Romantik! Wenn Ihr einen Kurzurlaub in harmonischer Zweisamkeit erleben möchtet, seid Ihr für ein Romantikwochenende in Bad Wilsnack genau richtig. Inmitten der traumhaften Natur der Prignitz in Brandenburg findet Ihr Euer Urlaubsglück!¶¶Für Euer romantisches Wochenende wartet ein gemütliches Doppelzimmer im Ringhotel VITALHOTEL ambiente auf Euch. Um Euch gleich auf Schmetterlinge im Bauch einzustimmen, ist Euer Zimmer romantisch dekoriert – hier lässt es sich herrlich entspannen! Das herzlich geführte Hotel hat dazu einen luxuriösen SPA-Bereich, in dem Ihr ganz in die Wellness abtauchen könnt. Vom Fitnessraum aus habt Ihr einen schönen Blick in den Kurpark und bei Sauna und Dampfbad könnt Ihr einfach mal die Seele baumeln lassen. ¶¶Bad Wilsnack selbst lädt zum Bummeln durch die Gassen und zum Flanieren durch die zahlreichen Parkanlagen ein. Im Mittelalter war Bad Wilsnack ein bekannter Wallfahrtsort und so solltet Ihr Euch die Wunderblutkirche St. Nikolai nicht entgehen lassen. Auch rund um den lauschigen Kurort lässt sich auf Eurem Romantikwochenende in Bad Wilsnack jede Menge entdecken. ¶¶Mit dem Fahrrad könnt Ihr die Landschaft des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe am Besten erleben. Die gut ausgeschilderten Radwege führen vorbei an liebevoll restaurierten Herrenhäusern, kleinen Wäldchen und tierreichen Auen – mit ein wenig Glück könnt Ihr Seeadler in Ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Nach einem ereignisreichen Tag erwartet Euch in Eurem Hotel ein kulinarisches Highlight: Bei einem 4-Gänge-Menü könnt Ihr den Tag schlemmend und prickelnd bei einem Glas Sekt ausklingen lassen. Genießt ein Candle-Light-Dinner aus regionalen Spezialitäten in romantischem Ambiente. ¶¶Am nächsten Morgen startet Ihr mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag, der in Bad Wilsnack noch viel für Euch bereit hält!¶¶¶WEITERE INFORMATIONEN¶¶Hotelausstattung:¶58 Zimmer, Restaurant, Bar, Lift, Wellness- und Fitnessbereich, Sauna (täglich möglich - Anmeldung an der Rezeption notwendig), Schwimmbad/Pool extern, 24/7 Rezeption, Barrierefrei¶¶Zimmerausstattung:¶TV, Mietsafe, Schreibtisch, Dusche/Badewanne, Haartrockner, Telefon, Kosmetikspiegel, Bademantel, Slipper, Handtuch, WLAN, barrierefreie Zimmerausstattung auf Anfrage¶¶Sonstiges:¶• Check-In/Check-Out: ab 15:00 Uhr/bis 11:00 Uhr¶• Tiere erlaubt, allerdings nicht beim Frühstück (Extrakosten 10,00 Euro pro Nacht), Parkplatz (kostenfrei), Kurtaxe (Extrakosten 1,50 Euro pro Nacht/Person)¶• Kinder im Zimmer der Eltern (bis zum Alter von 3 Jahren 12,00 Euro pro Nacht), Babybett möglich

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot
Romantikwochenende
219,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Eurem gemeinsamen Romantikwochenende in Legde erlebt Ihr zwei Tage voller Gefühl und Erholung. Findet Seite an Seite Zeit zum Träumen, begebt Euch auf die Spuren der Liebe und genießt eine ungestörte Zeit zu Zweit, während der Alltag einfach einmal Sendepause hat.¶¶Im Wellnesshotel Legde steht die Zeit still €” und Ihr seid mittendrin! Auf Eurem liebevoll eingerichteten Doppelzimmer könnt Ihr Euch nach der Ankunft mit einer Flasche Wasser erfrischen und Euch auf eine magische Auszeit vom Alltag freuen. Damit Ihr Euch rundum erholen könnt, stehen Euch die Tore zur hauseigenen Sauna samt Schwimmbad offen. Hier könnt Ihr ganz entspannt Eure Bahnen ziehen und Euch Seite an Seite ins Schwitzen bringen lassen. Ein ganz besonderes Highlight ist Euer romantisches Aloe-Bad. Die heilende Kraft der Aloe Vera zaubert Euch Weichheit und Glanz auf die Haut und die angenehmen Aromen entführen Euch sanft ins Reich der Träume. Seite an Seite bringt Ihr Körper, Geist und Seele in harmonischen Einklang und genießt Euer Romantikwochenende in vollen Zügen. Für die optimale Entspannung sorgt bei Eurem Liebestrip eine Kopf-Nacken-Massage. Sanft werden sämtliche Verspannungen aus Eurem Körper verbannt und Ihr fühlt, wie neue Energie durch Eure Glieder strömt. Vollkommen befreit und optimal entspannt genießt Ihr Eure Zeit zu Zweit und tankt neue Energie für den Alltag.¶¶Euer Hotel ist auch der optimale Ausgangspunkt für kleine Ausflüge in die Region. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der historischen Kleinbahn durch die herrliche Natur der Prignitzer Landschaften. Auch der Dom Havelberg, das Dosse-Seen-Land und die Flusslandschaft Elbe sind bei Eurem romantischen Wochenende einen Ausflug wert. ¶¶Am Abend könnt Ihr Euch in Eurem Hotel oder in einem der naheliegenden Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen und die Gaumenfreuden der Region genießen. Nach sinnlichen Kuschelstunden in den weichen Federn startet Ihr am nächsten Morgen prickelnd mit einem ausgedehnten Sekt-Frühstück in den Tag. ¶¶Schwebt auf Wolke Sieben mitten hinein in Euer gemeinsames Romantikwochenende und lasst Euch im Wellnesshotel Legde nach allen Regeln der Entspannungskunst verwöhnen.¶¶¶WEITERE INFORMATIONEN¶¶Hotelausstattung:¶17 Zimmer, Wellness- und Fitnessbereich, Schwimmbad¶¶Zimmerausstattung:¶Dusche/WC, TV, Mietsafe, WLAN¶¶Sonstiges:¶• Check-In/Check-Out: ab 13:00 Uhr/bis 11:00 Uhr¶• Tiere auf Anfrage erlaubt (Extrakosten 8,00 Euro pro Nacht), Parkplatz (kostenfrei), WLAN (kostenlos)

Anbieter: mydays
Stand: 29.05.2019
Zum Angebot